· 

GT WinterSeries Lauf 2 Portimao

Am 17.2.21 war es soweit! Der 2. Lauf mit wieder 2 Rennen zur GT WinterSeries in Portimao stand auf dem Programm.

Diesmal hatten wir nur den KTM GT4 für einen Einsatz geplant. Auf Grund der angespannten Situation in Portugal um COVID-19 hat unser Stammfahrer auf dem Cup Porsche nicht einreisen können. Auch personell waren wir nicht voll besetzt..

Aber mit einem Auto sollte das trotzdem kein Problem sein... Dachten wir.

16.02. Testtag:

Wir hatten für unseren beiden Fahrer ein umfangreiches Testprogramm festgelegt. Es standen sowohl Qualisimulationen also auch Long-Runs und Setup-Tests auf dem Plan. Dazu kam es aber leider nur bedingt, denn der KTM rollte kurz nach der Mittagspause in der Boxenzufahrt aus. Der Motor wollte auch nicht mehr starten. Nach kurzer Fehlversuche und mit Support von Reiter Engineering stand schnell fest: der Raildrucksensor macht Probleme. Ein Rennstart mit dem KTM war somit ausgeschlossen.

Kurzerhand haben wir daher den 991 Cup für David und den 981 GT4 für Ulrich aktiviert.

Es stellte sich heraus das der 981 Probleme mit dem Kühlsystem hat. Dank der Hilfe von Kurt Ecke Motorsport konnten wir das Kühlsystem ordentlich entlüften und das Rennen unter die Räder nehmen. Ein Reifenschaden vorne links im ersten Rennen kostet aber eine gute Platzierung. 

Im 2. Rennen ging es von ganz hinten los, da wir wegen der Probleme mit der Kühlung das 2. Quali verpassten.. Ulrich gab alles und hat eine tolle Aufholjagd hingelegt. Am Ende reichte es für Platz 2 in der Klasse und einen guten 7. Gesamtrang.

Weniger gut lief es für David im 991 Cup. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit auf dem neuen Auto ging es ins Quali. Im ersten Quali reichte das für P2 in der Klasse und P7 Gesamt. Im 2. Quali ging es auf P6 Gesamt nach vorne. In der Klasse wieder P2.

Auf Grund eines Drehers ins Kiesbett und anschließenden Befreiungsaktionen musste die Kupplung stark leiden.. Leider so stark, dass sie beim Start zu Rennen 1 ihren Dienst vollends quittierte. Somit kein Rennen für David im 991 Cup..

Wirklich sehr Schade, hatten die Fahrer und das Team doch alles gegeben um noch zu starten.

 

Anfang März steht das Finale der GT WinterSeries auf dem Plan - dann hoffentlich mit mehr Glück..

 

 

Laptime-Performance

Eibl GmbH

TELEFON: +49 / 8121 / 995973-0

info@laptime-performance.de

ADRESSE: Oskar - von - Miller - Ring 20, D- 85464 Neufinsing

Öffnungszeiten: Mo - Fr 9:00 - 12:30 Uhr & 13:00 - 17:30 Uhr

 

Partner: